Anmerkungen zum Einreichen bei Kreditkartenunternehmen....
Einfach anhaken und ausdrucken......

UNFALL-VERSICHERUNG
Todesfall dem Versicherer binnen 24 Stunden melden
Schriftliche Unfallmeldung dem Versicherer unverzüglich schicken
BEHANDLUNGS-KOSTEN
Detaillierte Belege über ärztliche Behandlungen bzw. Krankenhausaufenthalt zusammenstellen
Einreichung bei Pflichtversicherung (Krankenkasse)
Einreichung bei privater Krankenzusatzversicherung
Einreichung bei Reiseversicherung
BERGUNGS-KOSTEN
Nächste Rettungsstelle verständigen
Genaue Belege über erbrachte Leistungen und Kosten verlangen
RÜCKHOLKOSTEN / AMBULANZFLUGZEUG
Notruf-Nr. immer leicht auffindbar halten
Name, Heimdresse, Alter des Patienten bereit halten
Tel.-Nr. des behandelnden Arztes / KKH bereithalten
Zustand des Patienten möglichst genau beschreiben
Kontaktperson (Erreichbarkeit) am Urlaubsort und in der Heimat bereit halten
REISEGEPÄCK-VERSICHERUNG
Polizeiliche Anzeige und Bestätigung
Schadenersatzansprüche gegen Dritte (Hotel etc.) stellen und schriftlich bestätigen lassen
FLUGVERSPÄTUNG / VERSPÄTETE GEPÄCKAUSLIEFERUNG (MEHRKOSTEN)
Bestätigung der Fluglinie einholen
Genaue Rechnungen einreichen
Unterlagen über die Einreichung bei der Fluglinie
HAFTPFLICHT-VERSICHERUNG
Sich alles schriftlich bestätigen lassen
Rechnung oder Kostenvoranschlag
Versicherung unverzüglich informieren
Genaue Schilderung des Schadenherganges
Eventuelle Zeugen namhaft machen
KFZ-ABSCHLEPP-KOSTEN
Einreichung zunächst bei einer Kasko-Versicherung oder bei einem Automobilclub (wenn Anspruch besteht)
KFZ-RÜCKHOLUNG
Verständigung eines Automobilclubs
Einreichung zunächst bei einem Automobilclub oder einer sonst bestehenden Versicherung
BERGUNGS-KOSTEN
ÜBERFÜHRUNGSKOSTEN IM TODESFALL
Einreichung der Kosten wie bei Behandlungskosten
REISERÜCKRUF
Einschalten einer enstprechenden Organisation (Automobilclub etc.)
Einreichung der Kosten mittels Belegen
ERSATZ VON MEHRKOSTEN BEI REISEABBRUCH
Detaillierte Belege und Angaben über ärztliche Behandlungen und Krankenhausaufenthalte und Belege über angefallene Mehrkosten der EXTRA-Rückreise